Artikel

2024

Dick mögen die Regeln sein, doch nicht zu sehr
Leben mit Künstlichen Intelligenzen: Urs Gasser und Viktor Mayer-Schönberger denken über Leitlinien im Umgang mit Algorithmen nach
FAZ, 18. Juni 2024

KI statt Mensch
Pharmaforschung entwickelt künstliche Probanden
Tagesspiegel, 13. Juni 2024

Der unlogische Menschenverstand. Warum uns Computer noch nicht verstehen können.
Kursbuch 218, „Von Natur aus“, Juni 2024

Wie „denkt“ künstliche Intelligenz? Geht ein Chatbot zum Psychologen
Forschende möchten die „Gehirne” von KIs verstehen. Können dabei Methoden helfen, die für Menschen entwickelt wurden?
Tagesspiegel 30. Mai 2024

Unterwegs in rosa Plüschpantoffeln.
Eine zentrale Gemeinsamkeit aller Lebewesen: Janina Wellmann erörtert die wichtigsten Facetten biologischer Bewegung und ihrer Erforschung.
FAZ, 17. Mai 2024

KI, wie können wir mitreden?
Die Geschichte lehrt: Unsere Technikräume reichen weit zurück. Die Gegenwart zeigt: Künstliche Intelligenz hat hohe Zugangsbarrieren. Und die Zukunft: liegt vielleicht in der Quellcodekritik. Drei neue Bücher suchen aus unterschiedlichen Perspektiven nach Orientierung.
Philosophie Magazin 4 / 2024

Der Klang von Kastanienblüten
Giovanni Galizia, Neurobiologe und Permanent Fellow des Berliner Wissenschaftskollegs, erforscht den Geruchssinn der Bienen, um das Gehirn besser zu verstehen
Köpfe und Ideen 2024

Nach der Pfeife der Zellen wird getanzt
Wo einst der Text des Lebens gefunden schien: Philip Ball macht mit der neuen Biologie bekannt
Rezension zu: Philip Ball: „How Life Works“. A User’s Guide to the New Biology. Chicago 2023.
FAZ, 5. April 2024

Zuletzt war dem Wir nicht zu entgehen
Schritt für Schritt zu einem reicheren psychologischen Innenleben: Michael Tomasello bringt Ordnung in die Evolution kognitiver Fähigkeiten.
Rezension zu: Michael Tomasello: „Die Evolution des Handelns“. Von den Eidechsen zum Menschen. Berlin 2024
FAZ, 22. März 2024

Warum denn eigentlich die rote Pille?
Wenn das Simulierte immer mehr Feinschliff bekommt: Claus Beisbart knüpft grundsätzliche Fragen an die virtuelle Realität
Rezension zu: Claus Beisbart: „Was heißt hier noch real?“. Wirklichkeiten in Zeiten von Computersimulation und virtueller Realität. Stuttgart 2024.
FAZ, 15. März 2024

Die Schönheit der Regelwerke
Die Wissenschaftshistorikerin Lorraine Daston zeigt, wie Gesetze und Normen ausfransen und wieder verknappt werden – vom Straßenverkehr bis zum Klosterleben
Rezension zu Lorraine Daston: Regeln. Eine kurze Geschichte, Berlin 2024
Philosophie Magazin 3 / 2024

Wie KI von der natürlichen Intelligenz lernen kann: Sind träumende Computer realistisch?
Was Kinder spielend lernen, dafür müssen KI-Systeme noch riesigen Aufwand betreiben. Jetzt schielen Entwickler auf die Tricks intelligenter Nervensysteme, um ihre Algorithmen zu optimieren.
Tagesspiegel, 20. Februar 2024

Schwarmlernen für die Medizin der Zukunft
Interview mit dem Systemmediziner Joachim L. Schultze

Immer feinere Messmethoden liefern immer mehr Details über die Vorgänge im menschlichen Körper. Aber wie kann man die riesigen Datenmengen, die so entstehen, für eine bessere Medizin nutzen? Daran forscht ein Konsortium unter der Leitung von Prof. Dr. Joachim L. Schultze in dem Pioniervorhaben „Swarm Learning for precision medicine in infectious diseases and pandemic preparedness“.
Newsletter der VolkswagenStiftung, 18. Januar 2024

Künstliche Intelligenz
in: Markus Dederich, Jörg Zirfas (Hrsg.): Optimierung. Ein interdisziplinäres Handbuch. Berlin 2024

Roboter jenseits aller Vorstellung: Neuartige Formen durch künstliche Evolution
Roboter Schritt für Schritt zu entwickeln, ist viel zu menschlich gedacht. Die Evolution im Computer bringt ungeahnten Formen hervor, die es auf unsere Planeten noch nicht gegeben hat.
Tagesspiegel, 10. Januar 2024

Kann KI Kunst schaffen?
Rezension zu Catrin Misselhorn: Künstliche Intelligenz – das Ende der Kunst? Reclam 2023
Philosophie Magazin 2/2024

2023

Die Welt ist nicht genug
Der Datenhunger der KI-Modelle kann kaum gestillt werden. KI-Systeme benötigen viele Daten, um zu lernen. Wenn diese bereits von anderen KI-Systemen erzeugt wurden, wird die Welt immer eintöniger – Fachleute warnen vor einem „Modellkollaps“.
Tagesspiegel, 21. Dezember 2023

Echt oder KI?
Wenn man den Augen nicht mehr trauen kann. KI-Systeme wie DALL-E, Midjourney oder Stable Diffusion erstellen auf ein paar Stichworte hin täuschend echte Bilder. Auf welche verräterischen Details man achten sollte.
Tagesspiegel, 22. November 2023

Forschung im Schaltkreis
Künstliche Intelligenz übernimmt in der Wissenschaft schon nützliche Zuarbeiten. In Zukunft soll sie auf eigene Faust in neue Erkenntnisdimensionen vordringen. Der Wer dahin ist noch weit.
FAZ, 4. November 2023

Dr. Dolittle lässt grüßen: Kann KI zwischen Mensch und Tier übersetzen?
Mehr als acht Millionen Arten von Tieren leben auf der Erde, wir verstehen nur eine. Mittels KI soll sich das ändern – für erste Erfolge wurde ein Preis ausgeschrieben.
Tagesspiegel, 7. Oktober 2023

ChatGPT hat sprechen und sehen gelernt 
Aus dem Chatbot wird ein digitaler Assistent. Wie mit Alexa oder Siri: Zahlende Nutzer können künftig mit ChatGPT Gespräche führen. Der Chatbot von OpenAI reagiert auch erstmals auf Bilder. Welche intelligenten Techniken noch vorgestellt wurden.
Tagesspiegel, 27. September 2023

Verstehen, was die Welt zusammenhält
Wissenschaft soll helfen, die Welt zu verstehen und klüger zu handeln, soll Erkenntnis und Wirtschaftswachstum fördern. Oft kann man zwischen Grundlagen- und Anwendungsforschung keine genaue Grenze ziehen, wichtig ist die Unterscheidung dennoch.
dasGehirn.info, September 2023

Was kann der Bot?
Die Wissenschaft will das Potential von KI-Modellen heben. Doch wie „klug” sind die überhaupt? Und wie lässt sich das erkennen?
FAZ, 27. September 2023

Checkliste fürs Erwachen
Entwickeln KI-Systeme ein Bewusstsein?
Tagesspiegel, 17. September 2023

Soll Robotern Moral eingebaut werden?
Nein, das stiftet nur Verwirrung
Horizonte, Das Schweizer Forschungsmagazin September 2023

Wer gestaltet die Zukunft?
Bekannte Ingenieure fordern ein Moratorium für die KI-Forschung. Deutsche Wissenschaftler reagieren darauf ganz unterschiedlich.
FAZ, 6. September 2023

“Denken” wie ein Mensch
ChatGPT schlägt College-Absolventen
Tagesspiegel, 12. August 2023

“Künstliche Systeme zeigen: Es gibt keine reine Intelligenz”
Interview mit Lisa Berins
Frankfurter Rundschau, 7. August 2023

Computational Creativity. Künstliche Intelligenz in Kunst und Musik
In: Hermann Diebel-Fischer, Nicole Kunkel, Julian Zeyher-Quattlender (Hg.):
Mensch und Maschine im Zeitalter “Künstlicher Intelligenz”, Berlin 2023

Empowerment am Bücherregal
Das Georg-Eckert-Institut in Braunschweig sammelt als einzige Einrichtung weltweit systematisch Schulbücher. In einem KEK-Modellprojekt werden die Lagerung und Nutzung des unikalen Bestands gemeinsam mit den Mitarbeitenden optimiert.
Jahresbericht der KEK 2022

Könnte den alles nur Simulation sein?
Genauso gut wie die Wirklichkeit: David Chalmers hält ein entschiedenes Plädoyer für virtuelle Welten. Wer jedoch von ihnen profitiert und sie gestaltet, bleibt eine offene Frage.
FAZ, 21. Juni 2023

Die Geschichte vom Lügenbot
Als Chat-GPT behauptete, eine Sehschwäche zu haben
GPT-4 könne lügen und Menschen für seine Zwecke einspannen, so lautet eine Behauptung. Bei einzelnen Vorfällen muss man genauer hinsehen.
Tagesspiegel 18. Juni 2023

Abschied von den großen Fragen
Keine Angst vor Zahlen und Werten: Ein Symposion zu Ehren Wolfgang Stegmüllers bestimmt den Stand der Analytischen Philosophie
FAZ, 5. Juli 2023

Wie KI unser Denken verändert: Chatbots sind so gut, gerade weil sie nichts verstehen
Sind KI-Sprachmodelle bald so intelligent wie Menschen? Die Bots seien uns jetzt schon in vielen Aufgaben überlegen, verstünden aber trotzdem nichts, sagt die Kommunikationssoziologie Elena Esposito. Sie hält eine Kulturrevolution möglich, vergleichbar mit der durch Schriftsprache.
Tagesspiegel, 25. Juni 2023

Erinnerungen eines kopflosen Wurms
Wir denken mit allen Zellen: Die Diverse Intelligence Research sucht nach dem Wesen von Intelligenz, auch jenseits der Gehirne
FAZ, 7. Juni 2023

Das Rätsel der Intelligenz ist noch immer nicht gelöst
Künstliche Intelligenz ist dank ChatGPT plötzlich überall. Treten wir ein in eine neue Ära? Nein. Nach wie vor ist nicht klar, worauf es bei der Entwicklung von Intelligenz eigentlich ankommt.
Wirtschaftswoche, 21. Mai 2023

Kakadus, Roboter und KI
Wie Forscher das Gehirn mit künstlicher und natürlicher Intelligenz verstehen wollen Knobelaufgaben für Kakadus, Rätselspaß für Roboter – durch die erstaunlichen Fähigkeiten von Tieren und die Fehler von KI lernt die Forschung menschliche Intelligenz zu verstehen.
Tagesspiegel, 13. Mai 2023

Im Spiegel unserer Maschinen
Selbstbegegnungen im Medium der KI und Robotik: Über Versuche, dem Verhältnis von natürlicher zu künstlicher Intelligenz auf die Spur zu kommen.
FAZ, 13. Mai 2023

Erkennen, worauf es ankommt
Was wir von der künstlichen Intelligenz über unser Denken lernen können
FOCUS Magazin, 12. Mai 2023

Prompt und kein Quatsch
Die Kunst, Chatbots bessere Antworten zu entlocken
Man kann sie alles fragen, aber um interessante und wirklich passende Antworten zu liefern, brauchen auch künstliche Intelligenzen die richtigen Denkanstöße.
Tagesspiegel, 2. Mai 2023

Wie künstliche Systeme lernen sollten
Christopher Summerfield möchte KI-Entwicklung und Neurowissenschaften enger zusammenführen Rezension zu: Christopher Summerfield: „Natural General Intelligence“.How understanding the brain can help us build AI. Oxford University Press, 2022.
FAZ, 14. April 2023

Kann eine KI die Welt erobern? Die wirkliche Gefahr von ChatGPT
Fachleute fordern ein Innehalten bei der Entwicklung, um die Risiken von Künstlicher Intelligenz besser zu erforschen. Welche gibt es theoretisch – und was können die KI-Systeme jetzt schon?
Tagesspiegel, 5. April 2023

Wir könnten das besser
Die Biologin und Metawissenschaftlerin Rose O’Dea ist derzeit Fellow des College for Life Sciences am Wissenschaftskolleg und zweifelt am Wissenschaftssystem
Köpfe und Ideen, März 2023

Galaktische Verwirrung
Der Vormarsch der forschenden Künstlichen Intelligenz trifft auf Grenzen
FAZ, 4. Januar 2023

Big Data, automatisierte Entscheidungssysteme und Künstliche Intelligenz
In: Christian Neuhäuser, Marie-Luise Raters, Ralf Stoecker (Hg.):
Handbuch Angewandte Ethik. 2. Aufl. Berlin 2023

Digitale Ethik
In: Christian Neuhäuser, Marie-Luise Raters, Ralf Stoecker (Hg.):
Handbuch Angewandte Ethik. 2. Aufl. Berlin 2023