Dr. Manuela Lenzen
Wissenschaftsjournalistin

Evolution - Kognition - Künstliche Intelligenz  
 

 
 

| Home | | Artikel | | Bücher | | Buchbeiträge | | Interviews | | Rezensionen | | Moderation | | Über mich | | Impressum |
Manuela Lenzen

Ich bin freie Wissenschaftsjournalistin, promovierte Philosophin und schreibe über Themen an den Grenzen von Naturwissenschaften und Philosophie.

I am a freelance science writer and my topics include evolution, cognition, and artificial intelligence.

Kontakt: manuela.lenzen[at]gmx.de

JBS_logo_WEB_ROT_jb

Neu

  • Wie der Algorithmus die Welt sieht
    Blick in die Black Box: “Wärmebilder” machen maschinelles Lernen überprüfbar 
    FAZ, 24. Mai 2017
     
  • Der optimierte Übermensch
    Der Universalhistoriker Yuval Noah Harari nimmt sich die Zukunft vor - und sieht Götter,
    die sich Diätpläne und Lebenspartner von Algorithmen vorgeben lassen
    Philosophie Magazin Juni / Juli 2017
     
  • Die Politik muss sich internationalisieren und dabei demokratisch bleiben
    Interview mit dem Verfassungsrechtler Dieter Grimm zu seinem 80. Geburtstag
    ZiF-Mitteilungen 2 / 2017
     
  • Phantasien aus Nullen und Einsen
    Forscher wollen Computer kreativ machen, stoßen aber auf Grenzen und Misstrauen
    FAZ, 22. März 2017
     
  • Die Rückkehr der Utopien
    Es scheint, als seien utopische Gesellschaftsentwürfe von der Bildfläche verschwunden. Nach den Desastern des 20. Jahrhunderts standen sie unter Ideologieverdacht. Nun kehren die Utopien, wenn auch zögerlich, zurück. Brauchen wir sie?
    Psychologie Heute 4 / 2017
     
  • Diät für den Kakapo
    Eine Schwerpunktgruppe am Wissenschaftskolleg erforscht die Bedeutung von Geschlechterverhältnissen
    Köpfe und Ideen 2017
     
  • Das Paarungsverhalten von Robotern
    Die Künstliche-Intelligenz-Forschung baut fortpflanzungsfähige Automaten nach Anleitung der Evolutionstheorie
    FAZ, 4. Januar 2017
     
  • Nicht mal eben nebenbei: Medizin trifft Mathematik
    Interview mit der Humangenetikerin Dr. Barbara Klink über Mathematik in der Krebstherapie und die Chancen und Probleme der interdisziplinären Arbeit
    ZiF-Mitteilungen 1 / 2017